Willkommen in der kleinen Welt des Yu
 



Willkommen in der kleinen Welt des Yu
  Startseite
  Archiv
  200 Fragen...
  Die Autorin
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/dasyu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Yuki lernt Autofahren ...

Hallo meine Lieben

Nun, wie man dem Titel unschwer entnehmen kann, habe ich meine ersten praktischen Erfahrungen in Bezug aufs Autofahren gemacht.
Alles begann an einem langweiligen Samstag. Mein Bruder hatte nach dem Besuch bei unserer Oma die interessante Idee, dass er mich auf einen Parkplatz mitnehmen und mir dann dort zeigen will, wie man mit einem Auto umgeht. Gesagt getan, fuhren wir dann ungefähr um sechs Uhr abends da raus, auf einen grossen Parkplatz und es dunkelte bereits. Ich muss zugeben, als mein Bruder ausstieg und ich dann hinter dem Steuer platz nahm, bekam ich erstmal so richtig Bammel. Der Gedanke „Nein, ich will nicht! Ich will hier raus, ich will nicht!“ wollte nicht recht aus meinem Kopfe und ich fühlte mich ähnlich wie beim ersten Mal mit der Silverstar (Europapark Rust xD)...
Ich sass also in diesem Fahrzeug und mein Brüderle begann damit, mir die Schaltung zu zeigen. Ich schaltete leer sämtliche Gänge durch und wurde von meinem Bruder ermahnt, nicht so grob zu sein... *hust* ... zum Glück kam er net mit dem Spruch „Wie bei einem Mann...“, den eine Freundin von ihrem Fahrlehrer hören musste... v///v ... xD’
Jedenfalls war ich dann irgendwann so weit, auf die Kupplung zu treten und den Schlüssel umzudrehen. Der Wagen sprang an und mein Bruder sagte, ich soll von der Kupplung gehen, aber nur ganz langsam, was ich dann machte. Plötzlich machte der Wagen einen Hüpfer, ich gehe vor Schreck von der Kupplung weg und der Wagen landete im ersten Gang... Nun... Hier wäre wohl die geeignete Stelle zu erwähnen, dass direkt vor uns ein Heer aus Büschen auf uns wartete... Jedenfalls quiekte ich erschrocken auf, riss das Lenkrad herum, wich den Büschen aus, hörte auf meinen Bruder der rief, dass ich auf die Bremsen soll, nur leider traf ich die nicht, woraus sich ergab, dass wir seltsamerweise schneller wurden und mein Bruder sich gezwungen sah, die Handbremse zu ziehen... Jo...
... Ich glaube, alle werden mir glauben, dass ich sogleich aussteigen und nie wieder in ein Auto steigen wollte xD ... aber mein Brother hat mich ermutig, nochmals einen Versuch zu starten... und das zweite Mal hats dann prächtig geklappt. Ich schaffte es sogar bewusst auf das Gaspedal zu treten und scharf Bremsen konnte ich dann auch.
Hach, es war ganz lustig und als ich dann auch noch rückwärts fuhr (natürlich ohne nach hinten zu schauen... sowat ist für Memmen... *hust* ... xD... mein armer Bruder... *g*) und schliesslich vorwärts einparkte (mein Bruder bestand auf das obligatorische zweite Einspuren obwohl ich prima das Auto mitten auf dem Strich hatte... ö.ö).

Alles in allem war es ein lustiges Erlebnis... und am Ende war ich dann total kaputt und durchgeschwitzt, aber es hat sich gelohnt xD... ich bin nu Feuer und Flamme dafür, mal die theoretische Prüfung zu machen und endlich mit dem richtigen Autofahren anzfangen... Natürlich wird man mich vermutlich erst in zwei Jahren auf öffentlichen Strassen sehen, aber Übung ist alles xD .... und wenn ich dann soweit bin, müssen sich die anderen Autofahrer warm anziehen, eine neue Schnecke wird geboren sein v//v ....
12.1.07 19:46





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung