Willkommen in der kleinen Welt des Yu
 



Willkommen in der kleinen Welt des Yu
  Startseite
  Archiv
  200 Fragen...
  Die Autorin
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/dasyu

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Arbeit auf Hochtouren!

Hallo meine Lieben

Das ist mein erster Eintrag in meinem Blog... Hm... Ich sollte ihn (es? o.?) vielleicht taufen oder so... ?h... Jah, vielleicht sp?ter dann... (wenn ich eine Flasche Wein gefunden und sie nat?rlich vorsorglich geleert habe.. Schliesslich will ich mir nicht den Blog versauen... Und f?r den Wein w?rs ja dann auch zu schade... >_>....)

Nun ja... Was k?nnte ich alles erz?hlen? Auf dem Herzen habe ich genug, aber ich glaube nicht, dass dieser Blog f?hig ist, dass auch alles aufzunehmen. ?.? .... Ich und meine 'Problemchen'...

Heute war Arbeit angesagt! Werken, werken, werken und werken.... und habe ich werken schon erw?hnt? x_X... Ich war der einzige Stift im B?ro, was hiess ich durfte morgens die Post machen (sortieren, verteilen, ?ffnen und wieder sortieren). Anschliessend an die Arbeit gehockt (PC war mal wieder lahm... -.-), dabei fast eingeschlafen, bis ich um zehn Uhr die zweite Postladung machte. Bis dann hatte ich dann umgerechnet einen Meter Arbeit auf meinem Pult liegen, ich musste das Postarchiv aufr?umen und am Nachmittag war wieder Post angesagt....

Als ich aus dem Mittag zur?ckkam (Mittag muss einfach sein XD) lagen erneut 50 cm Arbeitdossiers auf'm Pult und ich durfte noch ein paar Telefone machen.

Jetzt bin ich 'fertig', am Ende und schlafe gleich ein.... trotzdem hats heute mehr Spass gemacht denn je. Einfach aus dem Grund, dass ich tats?chlich was machen konnte und nicht einfach nur dasass und D?umchen drehte... xD ...

Jedenfalls, 'freue' ich mich waaaahnsinnig auf morgen, wenn ich Schule hab'... ?.?

piis und friide
7.12.05 17:26


Ein verschandeltes Kunstwerk

Hallo meine Lieben

Tja.... Das habe ich davon, wenn ich meinen Eltern auf den letzten Dr?cker (irgenwie entwickelt sich dieses 'auf den letzten Dr?cker' zu einer schlechten Angewohnheit meinerseits... o.?...) ein Bild zu Weihnachten malen will.... Und dann muss es nat?rlich, Perfektionismus sei Dank, auch noch so kompliziert sein...

Ich hasse Blumen... Zumindest diese Kirschbl?ten aus Japan... Ach ne, um ehrlich zu sein: Ich liebe diese Bl?ten, aber die sind ein Horror zu Malen. Aber nat?rilch musste ich sie als Motiv f?r das Bild meiner Eltern nehmen... -.- .... Ich muss mir auf den letzten Dr?cker immer alles sauschwer machen...

Wie sollte das Bild am Ende aussehen: Die Leinwandtafel (so'n Holzteil) ist etwas gr?sser als ein Din A3. Auf der linken Seite davon habe ich bereits drei Kanji aufgemalt. Von oben nach unten gelesen (ganz im japanischen Stile) heissen sie 'Familie', 'Liebe', 'Gl?ck' (bin ich nich' eine romantische Tochter?). Es bietet sich folglich also relativ viel Platz auf der rechten Seite. Diesen Platz wollte ich jetzt eigentlich mit Kirschbl?ten ausf?llen... HA!!

Jetzt kann sich wohl jeder selber denken, wie das aussieht. Wenn man sich meiner unk?nstlerischen Ader bewusst ist, versteht sich.... Muh.... Ich kann nur hoffen, meine Eltern verzeihen mir dieses.. dieses.... diese Beleidigung (?.?) der Kunst!! .... T_T ....

piis und friide
20.12.05 08:38


Der Besuch

Hallo meine Lieben

Jaah.... Wie man dem Titel unschwer entnehmen kann, habe ich Besuch gekriegt.... ?h ja... Aber dazu sp?ter...

Zuerst will ich mich noch kurz zu fassen versuchen und diverse Kleinigkeiten von meiner Weihnacht erz?hlen. Ich habe alles bekommen was ich wollte, das Essen war gut, mein Bild wurde fertig, der Baum war sch?n, es wurde gesungen, gelacht und getrunken, die Familie kam zusammen, alles war Friede Freude Eierkuchen... ?h... und ich habe alles gekriegt, was ich wollte xD...

Soviel zu Weihnachten....

Nun denn: Ich habe Besuch aus Deutschland gekriegt... Hehe... (?h... ja.... ich bin Schweizerin.... damit ich gleich ma geoutet bin xD)... Ich kann nur soviel sagen, dass es einfach irre Komisch is'... *g* ...
Da gabs zum Beispiel bei der Anreise in die Schweiz eine 'kleine' Komplikation... Mein Herr, der Freund, ist eine Station zu fr?h ausgestiegen. Also statt in Basel Hbf. hielts f?r ihn in Basel Bad, der deutschen Station von Basel. *kicher* Zum Gl?ck war ich zur Stelle und hab das verirrte Schaf aufgekl?rt, aufgelesen und dann mim Zug ganz in sein neues zu Hause begleitet. xD ... Dabei muss angemerkt werden, dass ein anderes Schaf in Thun eine gute Stunde (und f?nf Minuten? o.O) auf uns zwei gewartet hat.. v.v ...
Soweit so gut.... Das war am 27.12.05...

Heute waren wir drei, die zwei Schafe und ich, in Bern und sind sinnlos rumgelatscht.... Nun ja, sinnlos... Ich habe versucht die Sinnlosigkeit damit zu beschr?nken mir Dinge zu kaufen die ich a) nach einem Gebrauch eh nie wieder anfassen werde, b) eigentlich gar net brauchen w?rde und c) ?h.... meinem Bruder weiter zu reichen gedachte... Nun denn, so liefen wir drei also planlos durch die Stadt Bern, es wurde Dunkel und ich m?de... Also gings bald wieder Heim, wo wir drei uns dann geh?rig in meiner Katze s' Zimmer austobten und uns mit B?rsten, Scheren und anderen 'Werkzeugen' pr?chtig am?sierten... xD

?h ja....

piis und friide...
30.12.05 00:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung